Melodie des Lebens |abc-Etüden

Melodie des Lebens |abc-Etüden

Diesmal kommen sowohl Schreibeinladung als auch Worte von Christiane, das Bild ist von Ludwig Zeidler.

Wir betreten als Kind neugierig einen Raum, den wir mit allen unseren Gefühlen, Wünschen und Taten füllen werden. Wir bringen ein Musikinstrument mit, das noch schwer in der Hand liegt, aber wir sind fest davon überzeugt, dass wir es schon zum Klingen bringen werden!
Auf dem Notenständer liegt das Notenblatt, das das Schicksal für uns komponiert hat. Noch haben wir keine Ahnung vom Notenlesen und runzeln die Stirn. Dann bemerken wir, das wir nicht alleine sind, neben uns steht eine junge Frau, die Weisheit. Sie zeigt uns, wie wir das Instrument handhaben sollen und die Noten lesen können. Im Laufe der Zeit werden die Tonfolgen komplizierter, und wir trainieren viele verschiedene Tonarten, fröhlich und traurig, leicht und unbeschwert oder schwanger mit Bedeutung. Die Weisheit bleibt immer an unserer Seite und lernt mit uns, sie versucht uns zu helfen und gibt uns Ratschläge. Hier ein bisschen mehr Druck, da die Hand ein bisschen anders halten, und so lernen auch wir immer mehr dazu. Und so füllen wir unseren Raum mit unserer ganz eigenen Melodie.

2018_16_2_zwei.jpg

Advertisements

3 Gedanken zu “Melodie des Lebens |abc-Etüden

  1. „Und so füllen wir unseren Raum mit unserer ganz eigenen Melodie.“ Ja, so ist das, und jede*r hat auch das Recht auf seine ureigenste Melodie, ich finde das sehr schön und sehr richtig formuliert. Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße und danke
    Christiane

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s