Brotlose Kunst?|abc-Etüden

Brotlose Kunst?|abc-Etüden

Die Sommerpause ist vorbei und Christiane lädt wieder ein zu den abc-Etüden im neuen Gewand.

Sie stieg in die Bahn ein und fand weiter hinten noch einen Platz. Das große, längliche Paket in ihren Händen durfte auf keinen Fall beschädigt werden. 

Die Fahrt dauerte lange, und sie wurde müde. Sie hatte die alte Frau Schmidt, eine ehemalige Nachbarin, im Altenheim zum Kaffeetrinken besucht. Diese Kaffeekränzchen fanden mindestens einmal im Monat statt, aber diesmal war alles anders gewesen.

„Ich möchte, dass du dieses Bild mitnimmst und in Ehren hältst“, hatte Frau Schmidt gesagt. „Du bist die einzige, mit der ich mich immer über Kunst unterhalten könnte.“

Das stimmte. Alle anderen hatten sie immer belächelt, wenn sie wieder zu einer Ausstellung loszogen: „Brotlose Kunst. Wie könnt ihr dafür Zeit und Geld verschwenden?“ Sie waren trotzdem gegangen.

Sie stieg aus und war wenige Minuten später in ihrer Wohnung. Die Verpackung des Bildes war schnell abgerissen. Es war betitelt „Parforcejagd mit Hunden“, Öl auf Leinwand, unbekannter Künstler. Das Aufhängen würde bis morgen warten müssen, sie war müde und wollte nur noch ins Bett.

Am nächsten Morgen wurde sie von Klingeln ihres Telefons geweckt. Noch ganz verschlafen meldete sie sich. Es war Schwester Anna vom Altenheim Bergfrieden, die ihr mitteilte, dass Frau Schmidt heute Nacht gestorben war.

Tränenblind stolperte sie ins Wohnzimmer, sie musste unbedingt das Bild aufhängen. Ein Nagel war schnell in die Wand geschlagen, aber als sie das Bild anhob, fiel ihr eine merkwürdig dicke Stelle an der Rückseite auf. Sie löste den Hintergrund vorsichtig ab und fand ein Bündel Hundert-Euro-Scheine.

Sie ließ die Tränen laufen und ließ sich auf den nächsten Stuhl sinken. „Danke, Frau Schmidt!“ flüsterte sie. Kunst war eben nicht immer brotlos.

Advertisements

3 Gedanken zu “Brotlose Kunst?|abc-Etüden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s